Die Arbeiterwohlfahrt ist über 100 Jahre alt – unsere Arbeit damals wie heute unverzichtbar.

Leitsätze und Leitbild sind die Grundlage für unser Handeln. Sie kennzeichnen Ziele, Aufgabenverständnis und Methoden der Arbeit. In einem Grundsatzprogramm wurde die strategische Ausrichtung festgelegt. Wir vom Kreisverband Fulda fühlen uns diesen Werten verpflichtet:

Freiheit – Gleichheit – Gerechtigkeit – Solidarität – Toleranz

 
Die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen verpflichtet alle Staaten der Welt dazu, den Hunger zu beenden, allen ein gesundes Leben zu ermöglichen, menschenwürdige Arbeit zu fördern und dem Klimawandel entgegenzutreten. Als Arbeiterwohlfahrt streiten wir schon immer für eine solidarische und gerechte Gesellschaft und sind fest mit dem Gedanken der internationalen Solidarität verbunden. Deshalb unterstützen wir die Verwirklichung der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung politisch und im Verband. Mit unserer Arbeit tragen wir zum sozialen und ökologischen Wandel bei.

Weiteres dazu finden Sie hier: Wir arbeiten dran und außerdem gibt es ein Videostatement von Brigitte Döcker (Mitglied des AWO Bundesvorstandes).