Kaufhaus mit Herz

Das Kaufhaus mit Herz - nachhaltig - wertvoll - bewusst

Im Kaufhaus mit Herz können Menschen mit geringem Einkommen gereinigte Gebrauchtmöbel, Hausgeräte, Kleidungsstücke, Schuhe, vielerlei Hausratsgegenstände, Unterhaltungselektronik und Spielwaren günstig einkaufen. Das vielseitige und immer wechselnde Warenangebot stellt sich ausschließlich aus Spenden der Bevölkerung zusammen.

Das Kaufhaus mit Herz steht für soziales und ökologisches Engagement und wird gemeinsam von dem AWO Kreisverband Fulda (AWO) und dem Diakonischen Werk Fulda betrieben:

  • Menschen die nicht, noch nicht oder nicht wieder auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt beschäftigt werden können, können wir eine angemessene Beschäftigung und Qualifizierung anbieten.
  • Mitbürger können sicher sein, das von ihnen gespendete gebrauchte, aber noch gute Möbel und Haushaltsgegenstände weiterverwendet werden, und damit einem guten Zweck dienen.
  • Anderen Mitmenschen können wir die Möglichkeit zu geben, Gebrauchtwaren für den Haushalt und Kleidung kostengünstig zu erwerben.

 

Das Kaufhaus mit Herz ist von Mo-Fr zwischen 09:00 und 13:00 Uhr sowie zwischen 15:00 und 18:00 Uhr geöffnet.

Kaufhaus mit Herz

Einhardstraße 56, 36039 Fulda

Tel: 0661 – 2069 6028

E-Mail: kaufhaus@awo-fulda.de; m.klaer@diakonie-fulda.de

Es stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Ein Liefer- und Aufbauservice wird nach Vereinbarung ebenfalls angeboten.

 

Sie wollen gebrauchte Möbel und Hausrat zur Verfügung stellen?

Gespendete Kleinteile können jederzeit an dem Sozialkaufhaus mit Herz abgegeben werden. Die Telefonzentrale nimmt die Angebote gebrauchter Möbel und Haushaltsgeräte an, das AWO Projekt Lohn und Brot sammelt die Dinge nach einer ersten Prüfung ein, diese werden in der Werkstatt begutachtet und aufgearbeitet und schließlich in den Verkauf gebracht.

 

Sie wollen das Kaufhaus mit Herz aktiv unterstützen?

Das Kaufhaus mit Herz wird von der AWO und der Diakonie als gemeinnütziges Projekt ohne Gewinn betrieben. Die Mittel zur Deckung der vielfältigen Kosten wie z.B. Miete, Heizung, Personal werden von den Vereinen gemeinsam aufgebracht – und auch die Verkäufe tragen zur Finanzierung mit bei. Auch Sie können zu dem Gelingen des Projektes mit beitragen, z.B.

  • durch ehrenamtliche Mitarbeit in dem Projekt unterstützen Sie MitarbeiterInnen und Kunden
  • durch Geldspenden unterstützen Sie den dauerhaften Betrieb des Gebäudes und der Projekte.