Der AWO Kreisverband Fulda hat in einer Veranstaltungsreihe Menschen mit Migrationshintergrund präsentiert, die ein angesehener Teil der Gesellschaft geworden sind, was oftmals viel Fleiß und Geduld erforderte.

Diese „Sofageschichten“ sollten Gelegenheit zur Begegnung geben, denn jede Begegnung ist eine Bereicherung. Manchmal ändern wir unsere Haltung, wenn wir mehr über die Hintergründe der anderen erfahren. Besonders dankenswert ist es, dass unsere Gäste offen aus ihrem Leben erzählt haben und damit anderen Mut machten, positiv in die Zukunft zu schauen.

Das Publikum wurde aktiv mit Rätseln und Aktionen eingebunden. Dadurch gab es viele persönliche Kontakte und es schlossen sich interessante Gespräche an.

Sofageschichten auf dem YouTube Kanal der AWO Fulda