Beratung und Hilfe

Jugendhilfe

Die Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Fulda e.V. (AWO) bietet „Intensive Sozialpädagogische Einzelbetreuung“ im Rahmen der Jugendhilfe sowie der Jugendhilfe im Strafverfahren an.

Stark im Beruf

„Das Programm 'Stark im Beruf - Mütter mit Migrationshintergrund steigen ein' wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und den

Migrations- und Flüchtlingsarbeit

Der AWO Kreisverband Fulda engagiert sich auch im Bereich der Unterbringung und sozialen Begleitung von Asylsuchenden.

Downloads

Unterlagen zur Schulung von ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuern nach dem Hessisches Curriculum in 2013:

Beratung Arbeit - Bildung - Soziales

Beratung zu Bildungs- und Arbeitschancen

AWO Fahrradwerkstatt

Bei der Fahrradwerkstatt handelt es sich um ein Beschäftigungsfeld des Projektes Lohn und Brot. In der Fahrradwerkstatt werden Reparaturen an Kundenfahrrädern durchgeführt.

Familienlotsen

Die Familienlotsen übernehmen eine wichtige Scharnierfunktion im sozialraumorientierten Gesamtkonzept „Stärken sozialer Netze“, welches vom Jugendamt der Stadt Fulda getragen wird.

Integration und Bildung

Die AWO engagierte sich in den vergangenen Jahren zunehmend in der Integration von Menschen mit Migrationshintergrund und in der Familienbildung.

Unterstützte Jobsuche

Die „Unterstützte Jobsuche“ ist eine Erweiterung der bestehenden Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung für erwachsene SGB-II-Leistungsempfänger in Zusammenarbeit mit dem Kommunale

Qualifizierungsprojekt "Artemis"

Das Projekt „Artemis“ ist ein niedrigschwelliges Qualifizierungs- und Beschäftigungsprojekt und wendet sich an junge Frauen zwischen 17 und 25 Jahren.

Seiten

RSS - Beratung und Hilfe abonnieren