Sozial- und Lebensberatung

Bei der Beratung stehen Fragen der Lebensbewältigung, der Personenvorsorge/Gesundheitsvorsorge und der finanziellen Grundsicherung im Vordergrund. Das Angebot ist vielfältig und speziell auf die Bedürfnisse und die Altersstruktur der Klienten abgestimmt. Die Beratungspraxis zeigt, dass viele Menschen in der Kommunikation mit Behörden und der Beantragung von Vorsorge- und Lebenssicherungsleistungen zunehmend überfordert sind.

Wir stellen die Kontakte zwischen unseren Klienten und

  • allgemeinen Behörden, Finanzamt, Beihilfestelle
  • Beratungsstellen
  • Versicherungsgesellschaften, Krankenkassen (incl. med. Dienst) Seniorenheime

her und sind beim Ausfüllen von Anträgen behilflich (Beihilfe/Grundsicherung/Rente/ Krankenversicherung usw.)

 

In 2013 konnte das seit langem am Bürgerzentrum Aschenberg durchgeführte „Beratungsangebot ABS“ (Arbeit/Beruf/Soziales) in die AWO integriert werden. Der Schwerpunkt liegt auf der Unterstützung von Menschen auf ihrem Weg in den Arbeitsmarkt:

  • Bildungsgänge, Berufsfelder- und –bilder
  • Berufliche Umorientierung und Weiterbildung
  • Fördermöglichkeiten
  • Unterstützung bei Anträgen und Behördenkontakte