Familientreff Südend

Der AWO Familientreff ist ein Ort der Begegnung für Jung und Alt in Fuldas Südend. Er bietet eine bunte Vielfalt an Angeboten, Kursen und Projekten mit dem Schwerpunkt „Interkulturelle Bildungs- und Vernetzungsangebote für Familien“ an, die allen offen stehen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des AWO Familientreffs setzen auf eine enge Kooperation mit den Schulen und Kindergärten des Stadtteils sowie dem Jugendtreff Südend der AWO und arbeiten aktiv an der Vernetzung der Akteure im Stadtteil mit.

Die Auswahl an Angeboten umfasst unter anderem:

  • Mädchentreff, Kindertreff
  • Café Spinnstube: Bei einer Tasse Kaffee oder Tee gemeinsam schneidern, nähen, sticken, stricken, häkeln, basteln
  • Lebensberatung: bei Fragen zu Bildung, Berufsplanung, Krankenkasse, Versicherungen und in vielen weiteren Bereichen
  • "Mama redet mit": eine freie und kostenlose Veranstaltung, bei der Mütter die Möglichkeit haben, ihre Sprache zu verbessern
  • Gymnastik für Frauen
  • Elterntreff

Mehr Informationen unter www.awo-familientreff.de

Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium des Innern, dem Hessischen Sozialministerium und der Stadt Fulda.