Büro Aktiv - Ehrenamtskoordination

Ehrenamtliche Tätigkeit ist eine wichtige Stütze der sozialen Arbeit. Der AWO Kreisverband Fulda hat dies schon lange erkannt. Bereits seit 1997 ist das Ziel des „Büro Aktiv“ die Gewinnung und Begleitung bzw. Schulung von Menschen, die sich ehrenamtlich in Projekten der AWO engagieren wollen.

Konkret suchen wir ehrenamtliche Helfer in allen Bereichen der sozialen Arbeit des Kreisverbands, z.B. als Paten in unserem Asylprojekt, ehrenamtliche Betreuer im Betreuungsverein, Mitarbeiter in der Schuldnerberatung als Unterstützung bei Ordnung der Finanzen, Helfer in der Kinderbetreuung und Kursleiter der vielen Angebote in unseren Begegnungszentren. Aber auch im Bereich Senioren bzw. Freizeitgestaltung allgemein sind neue Ideen und Unterstützer gefragt. 

Um ehrenamtliche Mitarbeiter zu gewinnen und zu binden, organisieren wir neben Schulungen auch Freizeitangebote für Ehrenamtliche, z.B. Ausflüge, Ehrenamtsfrühstück, Kneipenabend uvm. Die Treffen dienen nicht nur der Geselligkeit, sondern bieten auch Gelegenheit zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch und Dazulernen.

 

Das Team des „Büro Aktiv“ ist der richtige Ansprechpartner für alle, die Lust und Zeit haben, sich mit anderen und für andere zu engagieren. 

Zum Dank für ihr Engagement erhalten Sie unsere AWO Ehrenamtskarte!

Aktuell suchen wir nach weiteren Firmen, die bereit sind, zur Anerkennung der Leistung unserer Ehrenamtlichen Rabatte zu gewähren (siehe Rubrik "Unterstützen").

 

Das Hessische Ministerium für Soziales und Integration fördert unsere Arbeit im Rahmen des Projekts "WIR - Wegweisende Integrationsansätze Realisieren". Der AWO Kreisverband Fulda möchte sich interkulturell öffnen und auch Menschen mit Migrationshintergrund motivieren, sich mit ihren Ideen für das Gemeinwohl einzusetzen.